14.10.2019, 15:06
Journalist ID: 2397
News Code: 83517206
0 Persons
Preis des Filmfestival Yari in Schweden geht an „Orange Days“

Teheran (IRNA) – „Orange Days“ unter der Regie Arash Lahooti gewann den Preis für besten Film des 19. iranischen Filmfestivals Yari, als größtes iranisches Festival in Europa.

Yari Fimfestival findet jährlich in September in Schweden statt.

„Orange Days“ erzählt die Geschichte von Aban, einer überarbeiteten Unternehmerin, die ihren männlichen Konkurrenten Kazem überbieten will, den größten Orangengarten der Region zu ernten.

Dieser Film wurde kürzlich bei verschiedenen internationalen Festivals ausgezeichnet, unter anderem beim 43. internationalen Filmfestival Toronto, 19. Filmfestival Calgary in Kanada, Filmfestival Zürich, 42. Filmfestival São Paulo in Brasilien und beim internationalen Filmfestival Toruń in Polen, 8. Malatya International Film Festival und 24.MedFilm Festival in Italien, beim 17. Internationalen Filmfestival Chennai in Indien sowie beim internationalen Filmfestival Pyongyang in Nordkorea.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 8 =