13.10.2019, 12:32
Journalist ID: 2397
News Code: 83515235
0 Persons
„Vileieha“ auf dem Internationalen Filmfestival von Indien gezeigt

Teheran (IRNA) - Der iranische Film „Vilaieha“ unter der Regie von Monir Gheidi wird beim nächsten Guwahati International Filmfestival in Indien uraufgeführt.

Der Film hat bereits an Wettbewerben teilgenommen und wurde bereits auf 12 Filmfestivals veröffentlicht.

„Vilaieha“ erzählt die Geschichte der Familien der Anführer der iranischen Armee im Jahr 1986. Aziz ist eine 50-jährige Frau, die mit ihren Enkeln lebt. Auf der anderen Seite ist Elyas ein Fahrer, der bei seiner Rückkehr alle beunruhigt, wenn er das Martyrium eines der Kommandeure meldet ... Nach einer Weile reist Sima, die Schwiegertochter von Aziz, nach Teheran, um seine Kinder ins Ausland zu bringen.

Tanaz Tabatabai, Parinaz Izadyar, Ali Shadman, Soraya Ghasemi, Amir Ali Imanvand, Alireza Dawari und Anahita Afshar sind unter anderem die Hauptakteure.

Guwahati International Film Festival findet vom 31. Oktober bis 6. November im indischen Bundesstaat Assam statt.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 9 =