Die Zusammenarbeit zur Terrorismusbekämpfung soll bis zu ihrer vollständigen Vernichtung fortsetzen

Teheran, IRNA - Der Berater des Obersten Führers im Iran für die internationalen Angelegenheiten Ali Akbar Velayati betonte, dass die Zusammenarbeit zur Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus bis zu ihrer vollständigen Vernichtung fortgesetzt werden sollte.

Bei einem Treffen mit dem syrischen Botschafter im Iran, Adnan Hassan Mahmoud, am Samstag sagte er, die prinzipielle Politik des Iran unterstütze die syrische Nation und Regierung und verteidige die aufrichtige Haltung des Landes.

Er betonte die Notwendigkeit, die territoriale Integrität Syriens zu wahren und fügte hinzu: "Alle Syrer, unabhängig von ihrer ethnischen Gruppe, werden ihr Land verteidigen, das mächtiger als jemals zuvor ist, um Bedrohungen zu verteidigen".

Adnan Hassan Mahmoud legte seinerseits einen Bericht über die regionalen Entwicklungen vor und erklärte, dass die türkische Offensive gegen Syrien gegen die internationalen Verpflichtungen verstoße.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 4 =