12.10.2019, 15:34
Journalist ID: 2397
News Code: 83514082
0 Persons
Zarif: Adana-Abkommen könnte der beste Weg sein, die Sicherheit wiederherzustellen

Teheran (IRNA) - Der Außenminister der Islamischen Republik, Mohammad Javad Zarif, bestand darauf, dass das zwischen der Türkei und Syrien unterzeichnete Adana-Abkommen weiterhin Gültigkeit habe und möglicherweise der beste Weg zur Erreichung der Sicherheit sei.

Minister Zarif bezog sich auf sein Interview mit dem türkischen Sender TRT und twitterte: „Das zwischen der Türkei und Syrien erzielte Adana-Abkommen bleibt in Kraft und ist möglicherweise der beste Weg, um die Sicherheit wiederherzustellen“.

Er fügte hinzu: „Der Iran kann helfen, die syrischen Kurden, die syrische Regierung und die Türkei zu vereinen, damit die syrische Armee zusammen mit der Türkei die Grenze schützen kann“.

Am 20. Oktober 1998 unterzeichneten beide Länder in der türkischen Stadt Adana ein Abkommen über bilaterale Zusammenarbeit im Bereich der Terrorismusbekämpfung.

Am vergangenen Mittwoch startete die türkische Armee eine Militäroperation namens „Quelle des Friedens“ gegen Nordsyrien.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =