12.10.2019, 13:49
Journalist ID: 2397
News Code: 83513825
0 Persons
Irans CBI-Chef: Währungsreserve Irans im letzten persischen Jahr gestiegen

Urmia (IRNA) - Der Präsident der iranischen Zentralbank (CBI), Abdolnaser Hemmati, sagte, dass die Währungsreserve des Landes im vergangenen Jahr nicht nur reduziert, sondern auch erhöht wurden.

„Ein wichtiger Teil der Devisen, die für die Einfuhr von Produkten erforderlich sind, wurde durch die Ausfuhr von Nichtölprodukten bestritten“, fügte Hemmati während der Sitzung des Dialogrates zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor am Freitag in der nordwestlichen Provinz West-Aserbaidschan hinzu.

Er betonte, die gegenwärtigen Probleme würden durch die Zusammenarbeit und die Bemühungen aller gelöst.

An anderer Stelle in seinen Erklärungen bestand Hemmati auf der Notwendigkeit, ein Gleichgewicht zwischen Importen und Exporten herzustellen. „Die Währungsrückführung ist für den Konjunkturzyklus des Landes von entscheidender Bedeutung. Daher wird das CBI alle Anstrengungen unternehmen, um die Probleme zu lösen, mit denen Wirtschaftsaktivisten und Exporteure bei der Rückgabe von Exportwährungen konfrontiert sind.“

Your Comment

You are replying to: .
7 + 9 =