06.10.2019, 16:31
Journalist ID: 2397
News Code: 83505767
5 Persons
Karate 1 Premier League: Zweite Goldmedaille für iranische Karateka

Teheran (IRNA) - Die iranische Karateka Rozita Alipour gewann Goldmedaille bei Karate1 Premier League in Russland.

Die iranische Karateka Rozita Alipour entschied das Final der Karate1 Premier League in Moskau gegen die kanadische Sportlerin mit 1:0 für sich.

 Alipour startete sie gut in die Kategorie „Kata“. Schnelle Angriffe und gute Beinarbeit hielten sie bis zum Finish im Rennen gegenüber Serbien, Frankreich, Marokko und Ägypten. Am Ende hatte aber sie das glücklichere Händchen.

China und Serbien belegten in diesem Wettbewerb die zweite und dritte Plätze.

Zuvor sicherte sich die iranische Karateka Sara Bahmanyar (-50 kg) Goldmedaille in der Leistungsklasse „Kata“.

Vom 4. bis 6. Oktober findet in Moskau (Russland) die sechste Etappe Karate 1 Premier League 2019 mit Teilnahme von 642 Athleten aus 85 Ländern.

9407

Your Comment

You are replying to: .
8 + 10 =