06.10.2019, 10:05
Journalist ID: 2397
News Code: 83504870
0 Persons
Iran, Aserbaidschan und Russland wollen Energiekorridor schaffen

Teheran (IRNA) - Baku, Moskau und Teheran bereiten sich auf die Schaffung eines Nord-Süd-Energiekorridors vor, sagte der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Shahin Mustafayev am Samstag.

„Derzeit wird eine Durchführbarkeitsstudie zur Schaffung eines Nord-Süd-Energiekorridors Aserbaidschan-Russland-Iran erstellt. All diese Arbeiten erweitern unsere Zusammenarbeit im Energiesektor“, sagte er gegenüber Reportern laut Sputnik.

Der iranische Tavanir, der russische Systembetreiber und Energieversorger Rosseti, Aserbaidschans Azerenerji sind Vertragsparteien des Abkommens.

9407

Your Comment

You are replying to: .
8 + 10 =