05.10.2019, 12:04
Journalist ID: 2387
News Code: 83503598
0 Persons
„Rona, Azim’s Mother“ auf dem Weg zum italienischen Filmfestival

Teheran, IRNA – Der gemeinsame Film von Iran und Afghanistan „Rona, Azim’s Mother“ unter der Regie von Jamshid Mahmoudi wird am Filmfestival für asiatische Filme in Rom, Italien, teilnehmen.

Dieser Film, der besjetzt bei den verschiedenen internationalen Filmfestivals gezeigt wurde, wurde beim Sama Film Festival 2019 in Schweden mit dem Preis für den besten Film ausgezeichnet.

„Rona, Azim’s Mother“ hatte zuvor beim 23. Busan International Film Festival den Kim Jiseok Award gewonnen.

Der Hauptpreis der Jury des 25. Festivals der asiatischen Kinos (FICA) von Vesoul wurde von Jamshid Mahmoudi (Afghanistan) für den Film „Rona Azims Mutter“ verliehen.

Der Film handelt von Azim, einem afghanischen Flüchtling, der mit seiner Familie in Teheran arbeitet.

Die 20. Ausgabe dieses Festivals wird vom 1. bis 10. Oktober in der italienischen Hauptstadt abgehalten.

9478

Your Comment

You are replying to: .
2 + 14 =