02.10.2019, 13:56
Journalist ID: 2387
News Code: 83500527
1 Persons
Ayatollah Khamenei bezeichnet die Maximaldruck-Politik von USA als gesheitert

Teheran, IRNA - Der oberste Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Khamenei, nannte die US-Maximaldruckpolitik als gescheitert und erklärte:"Die Amerikaner glaubten, dass die Islamische Republik Iran, wenn die Politik des Maximaldrucks gestärkt würde, geschwächt werden müsste, aber diese Politik hat immer noch zu Problemen für sie geführt".

"Iran wird die Verpflichtungen im Rahmen des JCPOA ernsthaft weiter reduzieren und die Atomenergieorganisation (OAEI) ist verantwortlich, die Reduzierung der Verpflichtungen sorgfältig und vollständig in Kraft zu treten, bis wir das gewünschte Ergebnis erzielen, und natürlich werden wir das gewünschte Ergebnis erzielen", bemerkte der Führer der islamischen Revolution.

"Die Vereinigten Staaten zahlten einen hohen Preis für die Gründung von Daesh (ISIS), und versorgten sie mit Waffen, finanzieller Unterstützung und Propaganda, und jetzt, da die Terroristengruppe von Daesh zerstört wurde, lügen sie, dass wir Daesh zerstört haben", fügte Ayatollah Khamenei hinzu.

"Der US-Präsident gab zuvor zu, dass er 7 Billionen US-Dollar in der Region ausgegeben hat, erhielt aber im Gegenzug nur Scheitern und dieser Prozess wird fortgesetzt", schloss er.

9478

Your Comment

You are replying to: .
6 + 7 =