01.10.2019, 11:01
Journalist ID: 2387
News Code: 83498429
1 Persons
Niederlande und Iran tauschen Erfahrungen aus, Überschwemmungen einzudämmen

Teheran, IRNA – Der niederländische Botschafter im Iran sagte, dass aufgrund der jüngsten Überschwemmungen im Iran eine Delegation niederländischer Wasserspezialisten nächsten Monat in den Iran reisen werde, um die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Bereich Wasser- und Hochwassermanagement zu untersuchen.

Jacques Werner erklärte am Rande eines Besuchs der 15. internationalen Ausstellung der iranischen Wasserwirtschaft und der Wasser- und Abwasserinstallationen, im Gegensatz zum Iran, der unter Wasserknappheit leide, besitzen die Niederlande riesige Wasserressourcendass und fügte hinzu: "Dies kann eine gute Grundlage für die Entwicklung bilateraler Wassermanagement-Partnerschaften in den Krisenzeiten sein".

Er wies darauf hin, dass 60% des Landes unterhalb des Meeresspiegels liegen, und sagte, dass die Niederlande angesichts der vielen Herausforderungen im Wassersektor gute Fortschritte im Wassermanagement und zahlreiche Innovationen in diesem Bereich erzielt hätten. Es wird eine gute Gelegenheit für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen dem Iran und den Niederlanden sein.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 5 =