23.09.2019, 15:17
Journalist ID: 2397
News Code: 83487615
0 Persons
Iran wird bald den britischen Öltanker „Stena Impero“ freilassen

Bandar Abas (IRNA) - Iran wird in naher Zukunft den am 19. Juli festgesetzten britischen Öltanker „Stena Impero“ freigeben, wie der Generaldirektor der Organisation für Häfen und maritime Angelegenheiten der iranischen Provinz Ormuzgan, Allah Morad Afifipur, mitteilte.

Nach einem entsprechenden Beschluss werde „Stena Impero“ nach 65-tägiger Festsetzung bald den Hafen von Bandar Abbas in Richtung internationaler Gewässer verlassen, fügte er hinzu.

Er saggte weiter, dass der Fall weiterhin von den iranischen Justizbehörden geprüft werde, obwohl rechtliche Schritte unternommen werden, damit der Tanker die iranischen Gewässer verlässt.

Die Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) berichtete in einer am 19. Juli veröffentlichten Erklärung, dass „Stena Impero“, der gegen internationale Seeverkehrsnormen und -vorschriften verstoßen hat, gestoppt wurde.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 10 =