23.09.2019, 15:06
Journalist ID: 2387
News Code: 83487567
1 Persons
Extremistische Elemente von USA versuchen die Türen der Diplomatie zu schließen

Teheran, IRNA – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte, es gebe extremistische Elemente in den Vereinigten Staaten, die versuchen, die Türen der Diplomatie gegenüber dem Iran zu schließen.

In einem Interview mit CNN in New York am Montag sagte Zarif, der einzige Grund, warum sie die Frage des Boykotts der iranischen Zentralbank erneut zur Sprache gebracht haben, bestehe darin, die Verhandlungen unmöglich zu machen.

Er fügte hinzu, dass die Barrieren derzeit sehr hoch seien und stellte fest: "Ich denke, die Leute, die Präsident Trump dies vorgeschlagen haben, wollen, dass die Tür der Diplomatie geschlossen wird".

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif verließ Teheran am frühen Freitag nach New York, um an der 74. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen teilzunehmen.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 3 =