23.09.2019, 10:49
Journalist ID: 2397
News Code: 83486817
1 Persons
Rohani: Irans Hormos-Initiative strebt nach langfristigem Frieden in der Region

Teheran (IRNA) – Der iranische Präsident erklärte, dass Iran danach strebt, alle regionalen Länder an Irans Hormus-Friedensinitiative teilzunehmen. „Wir hoffen, der Welt mitteilen zu können, dass der Iran einen langfristigen Frieden in der Region anstrebt.“

In Bezug auf die Bedeutung der Teilnahme an der Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte der Präsident Irans: „Die Teilnahme an der Generalversammlung ist eine sehr gute Gelegenheit, um die Ansichten der großen iranischen Nation zu verbreiten“.

Am Montag sagte Präsident Hassan Rohani auf dem Flughafen Mehrabad vor seiner Abreise nach New York zur Teilnahme an der 74. Generalversammlung der Vereinten Nationen: „In Anbetracht der komplizierten und schwierigen Probleme, mit denen der Persische Golf heute konfrontiert ist, ist der diesjährige Besuch in New York sehr wichtig“.

Unter Hinweis auf die Hormos-Friedensinitiative, die der Generalversammlung der Vereinten Nationen vorgeschlagen wird, sagte der Präsident: „Wir bemühen uns um eine massenhafte Zusammenarbeit in der Golfregion für regionale Sicherheit und möchten, dass alle Länder in der Region an diesem Weg teilnehmen“.

Rohani wiederholte: „Diese Initiative dient nicht nur der Sicherheit, sondern auch anderen Themen und wird als Hormus-Friedensinitiative bezeichnet“.

Irans Staatschef betonte: „Der gesamte Persische Golf, die Anrainerstaaten der Hormos-Region und die Vereinten Nationen sind eingeladen, sich an der Initiative zu beteiligen“.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 8 =