Berliner Bürgermeister empfängt seinen Teheraner Amtskollegen

Berlin (IRNA) - Teherans Bürgermeister Pirouz Hanachi diskutierte über die bilateralen Beziehungen mit seinem Amtskollegen in Berlin, Michael Müller, hinter den geschlossen Türen.

Er traf am Freitag in der deutschen Hauptstadt Berlin nach drei Tagen Aufenthalt in der österreichischen Hauptstadt Wien zur Teilnahme am International Mayors Summit (IMS) ein.

Bei diesem bilateralen Treffen geht es um Fragen über Stadtmanagements und Stadtentwicklung. Die beiden Seiten diskutieren auch über die Präsenz deutscher Unternehmen, Investoren und Wirtschaftsaktivisten in Teherans Stadt- und Entwicklungsprojekten.

NTV berichtete heute, Michael Müller mit seinem Amtskollegen Pirus Hanachi gegen teils harsche Kritik. Das Treffen im Rathaus sei nach einem „positiven Votum beim Auswärtigen Amt“ zustande gekommen, erklärte Senatssprecherin Claudia Sünder.

Zionistische und oppositionelle Gruppen und der US-Botschafter in Berlin forderten von Michael Müller, das Treffen abzusagen.

9407


 

Your Comment

You are replying to: .
7 + 5 =