05.09.2019, 14:17
Journalist ID: 2397
News Code: 83466359
0 Persons
Zarif: Regionale Sicherheit kann nicht von außen gekauft werden

Dhaka (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte, regionale Sicherheit könne man nicht von außen kaufen. Er brachte seine Bereitschaft zum Ausdruck, gemeinsam mit den Ländern in der Region für Sicherheit zu sorgen.

Zarif sagte in einer Ansprache an die 3. Blue Economy-Ministerkonferenz der Indian-Ocean Rim Association (IORA), „The Blue Economy“ werde nur gedeihen, wenn die Sicherheit des Seeverkehrs gewährleistet sei, und betonte, dass diese Stabilität und Sicherheit nur durch eine kollektive Zusammenarbeit zwischen den Ländern der Region erreicht werden könne und „nicht von außen gekauft werden könne“.

Das Vertrauen in die Sicherheit von Außenstehenden werde nur zu einem Anstieg der Zahl der Militärstützpunkte in der Region führen, fügte er in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka am Donnerstag hinzu.

Zarif betonte, dass jede illegale Maßnahme gegen die Zivilbevölkerung zum „wirtschaftlichen Terrorismus“ führen wird, der eine der größten Herausforderungen für die Region und die gesamte Weltgemeinschaft darstellt.

Der Iran stehe voll und ganz für solche gemeinsamen Anstrengungen bereit, betonte der iranische Topdiplomat weiter.

9407

Your Comment

You are replying to: .
9 + 7 =