04.09.2019, 12:05
Journalist ID: 2387
News Code: 83464763
0 Persons
Exporte des Zollgebiets "Bazargan" um 245% gestiegt

Urmia, IRNA - Der Leiter des Zollamtes von Bazargan, Sadegh Namdar, sagte, dass in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres das Volumen der in US-Dollar exportierten Waren gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 245% gestiegen sei.

Ihm zufolge handelte es sich in dieser Zeit hauptsächlich um landwirtschaftliche und petrochemische Erzeugnisse sowie Artefakte aus Stein und Metall, die in verschiedene Länder der Welt exportiert wurden.

Der Bazargan-Zoll ist eine der größten Landgrenzen des Landes und das Tor zwischen dem Iran und Europa im Nordwesten des Landes.

9478

Your Comment

You are replying to: .
2 + 1 =