03.09.2019, 12:45
Journalist ID: 2397
News Code: 83463376
0 Persons
Waren über 5 Milliarden Dollar von Bandar-e Abbas exportiert

Bandar-e Abbas (IRNA) – Der Leiter der iranischen Organisation für Industrie, Bergbau und Handel teilte mit, dass seit Beginn des laufenden iranischen Jahres (21. März) Waren im Wert von 5.830 Milliarden Dollar über den internationalen Grenzübergang Bandar-e Abbas und andere Grenzübergang in der südlichen iranischen Provinz Hormozgan im Süden ausgeliefert wurden.

Khalil Ghasemi sagte, im Vergleich zum Vorjahr sei es um 80% angestiegen.

Bei den ausgelieferten Waren handelte es sich hauptsächlich um Mineralöle und Destillationsprodukte, Bitumen, Mineralwachse, Kunststoffe und -gegenstände, Stahl, Eisen, Stahlguss und Kupfer.

Die Hautabnehmer der iranischen Waren sind Länder im Persischen Golf, Indien, China und Thailand.

Ihm zufolge plant Hormozgan, die Exporte dieses Jahr bis zum 21. März 2020 auf 9.600 Milliarden Dollar zu steigern.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 5 =