31.08.2019, 22:53
Journalist ID: 2397
News Code: 83459882
0 Persons
Zarif: Iran wird Öl an alle Käufer verkaufen

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte, die Vereinigten Staaten würden auf „Piraterie und Drohungen“ zurückgreifen, um die Ölverkäufe des Iran zu stoppen, aber die Islamische Republik werde weiterhin „Öl an alle Käufer verkaufen“.

Irans Topdiplomat twitterte am Samstagabend: „Die USA beschäftigen sich mit Piraterie und bedrohen, Irans Öl-Verkauf an traditionelle Kunden zu stoppen. Pompeo, Hör mit dem Nörgeln auf! Wir verkaufen Öl an alle Käufer“.

Er sagte, die USA hätten den Iran in verschiedenen Sektoren angegriffen.

„Der Iran baute Raketen, nachdem Washington Teheran ‚Verteidigungsmittel‘ verweigert hatte, und dann beschwerten sich die USA“, twitterte der iranische Topdiplomat.

„Die USA haben uns Atombrennstoff verweigert: Wir haben es geschafft und die USA beschweren sich“, fügte er hinzu.

Zarifs Tweet kam einen Tag, nachdem Washington den iranisch Supertanker Adrian Darya 1 auf die schwarze Liste gesetzt und seinen Kapitän bestraft hatte.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 10 =