28.08.2019, 12:46
Journalist ID: 2397
News Code: 83455407
0 Persons
Präsident Rouhani hebt die Interaktion des Iran mit der Welt hervor

Teheran (IRNA) - Der iranische Präsident Hassan Rouhani bestand am Mittwoch darauf, dass das Land mit der Welt in Dialog treten solle.

Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte auf einer Kabinettssitzung am Mittwoch, der Iran solle mit der Welt kooperieren.

„Die Tatsache, dass der iranische Außenminister zweimal wöchentlich in verschiedene Teile der Welt und in verschiedene Länder reist, bedeutet große Anstrengungen der Beamten zum Wohle des Volkes“, sagte Rouhani.

„Der Iran kooperiert mit allen Ländern der Welt, mit Ausnahme derjenigen, die Feindseligkeiten suchen. Dass der Export des Landes gewachsen ist, das Niveau von Wissenschaft und Technologie im Iran gewachsen ist, unsere Kooperation mit der Welt in einer akzeptablen Position ist und unsere jungen Leute an internationalen Universitäten studieren, beweisen die Interaktion und Zusammenarbeit mit der Welt“, stellte er fest.

Rouhani betonte, dass „die Hauptstärke des Landes in den internen Fähigkeiten liegt, aber dies bedeutet nicht, dass wir die Augen vor externen Möglichkeiten verschließen und nicht mit anderen Ländern zusammenarbeiten sollten“.

„Die Nutzung der inneren Macht und die Interaktion mit der Welt ergänzen sich gegenseitig, und es besteht kein Widerspruch zwischen ihnen. Heute müssen wir das Potenzial unserer Muslime und Nachbarländer zugunsten unserer nationalen Interessen nutzen“, betonte er abschließend.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 4 =