Iranische Provinz Teheran nimmt an der internationalen Kunsthandwerkausstellung teil

Teheran, IRNA – Die iranische Provinz Teheran nimmt an der 32. internationalen Kunsthandwerkausstellung, die vom 25. bis 31. August in der Hauptstadt des Iran Teheran stattfindet, teil.

Die Provinz Teheran verfügt jetzt 40 Stände, auf denen verschiedene Arten von Kunsthandwerk präsentiert werden.

Der Stellvertreter für Kulturerbe, Kunsthandwerk und Tourismus der Provinz Teheran Mohammad Enshaei erklärte, dass Teheran in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres Kunsthandwerk im Wert von 30 Millionen Dollar exportiert habe. Dies entspricht einer Steigerung von 15% gegenüber dem Vorjahr.

Die meisten Kunden der Kunsthandwerke von Teheran sind die Golfstaaten, Indonesien, Malaysia, China, Armenien, Aserbaidschan, die Türkei, Georgien, Russland, Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien.

9478

Your Comment

You are replying to: .
9 + 8 =