25.08.2019, 13:45
Journalist ID: 2397
News Code: 83450513
0 Persons
Iranischer Bergsteiger bezwingt zwei über siebentausend Meter hohe Berge im Zentralasien

Amiri bezwingt Lenin Peak mit einer Höhe von 7134 m in Kasachstan und Khan Tengri (7010 m) in Kirgisistan.

Der Pik Lenin ist der höchste Berg der Transalai-Kette im nördlichen Teil des Pamir (Zentralasien).

Khan-Tengri ist ein 7010 m hoher Berg im Tian-Shan-Gebirge in Zentralasien. Er ist als 7000er anerkannt obwohl er ohne seine Eiskappe ein Felsgipfel von 6995 m wäre. Am Kulminationspunkt treffen die Grenzen Kasachstans, dessen höchster Gipfel er ist, Kirgisistans und Chinas aufeinander.
9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 9 =