25.08.2019, 11:37
Journalist ID: 2387
News Code: 83450119
0 Persons
Das US-Filmfestival "New Orleans" beherbergt 4 iranische Filme

Teheran, IRNA – Die 30. Ausgabe des US-Filmfestivals New Orleans 2019 beherbergt 2 Dokumentarfilme und 2 Kurzfilme aus dem Iran.

Iranische Dokumentarfilme “Exodus” vom iranischen Regisseur Bahman Kiarostami und “Gracefully” unter der Regie von Arash Eshaghi werden beim Filmfestival New Orleans 2019 in USA zeigen.

"Exodus" handelt von der Rückführung afghanischer Einwanderer durch die Ausländerabteilung des Innenministeriums. Das afghanische Einwanderungszentrum ist verantwortlich für die Registrierung und Rückführung illegaler afghanischer Einwanderer, die im Iran leben.

Das New Orleans Film Festival zeigt außerdem die iranischen Filme "Wound" von Maryam Tafakori (kurzes Experiment) und "Grey Body" von Samaneh Shojaei (kurze Animation).

Das 30. New Orleans Film Festival findet vom 16. bis 23. Oktober 2019 in den USA statt.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 8 =