23.08.2019, 19:08
Journalist ID: 2397
News Code: 83447783
0 Persons
Iran besiegte Bulgarien bei der U19-Weltmeisterschaft mit 3:1

Die iranische Nationalmannschaft schlug die serbische Nationalmannschaft bei der U19-Volleyball-Weltmeisterschaft in Tunesien mit 3:1.

In einem hart umkämpften Spiel am Donnerstag gewannen Mohamad Vakilis Schüler den ersten, dritten und vierten Satz (25:21, 25:22 und 25:21) und verloren den zweiten (21:25).

Der Torschützenkönig dieses Spiels war Amir Hosein Tujtev mit 27 Punkten.

Der Iran, der neben Italien, Kolumbien, Bulgarien und der Tschechischen Republik in der zweiten Gruppe der U19-Volleyball-Weltmeisterschaft vertreten ist, wird morgen sein zweites Spiel gegen Tschechische Republik bestreiten.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 11 =