20.08.2019, 19:12
Journalist ID: 2397
News Code: 83444613
0 Persons
Der iranische Außenminister wird am Freitag nach Frankreich reisen

Der iranische Außenminister Mohamad Javad Zarif teilte mit, er werde am kommenden Freitag nach Frankreich reisen, wo er sowohl den französischen Präsidenten Emmanuel Macron als auch seinen französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian treffen werde.

Er gab diese Ankündigung während eines Treffens mit iranischen Bewohnern in Schweden bekannt, bei dem er auch feststellte, dass US-Sanktionen gegen ihn ihn überhaupt nicht unter Druck gesetzt haben.

Andererseits hob er die fruchtbaren Treffen hervor, die er kürzlich mit den Behörden von Kuwait und Finnland hatte.

Ebenso erinnerte er daran, dass er sich bald mit den Behörden von Schweden, Norwegen und Frankreich treffen werde und dass er nächste Woche plant, nach China zu reisen.

„Die US-Sanktionen betreffen mich nicht. Sie (die Amerikaner) wollen das Volk sanktionieren, deshalb sprechen wir nicht mehr von Sanktionen, sondern von ökonomischem Terrorismus“, sagte er abschließend.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 13 =