Beschlagnahme eines freigelassenen iranischen Öltankers gefährdet die Sicherheit der Schifffahrt in internationalen Gewässern

„Der Iran habe die USA vor einem neuen Versuch gewarnt, einen iranischen Öltanker auf hoher See zu beschlagnahmen, nachdem er Gibraltar verlassen habe, weil es die Sicherheit der Schifffahrt in internationalen Gewässern gefährdet“, teilte der Sprecher des iranischen Außenministeriums am Montag auf einer Pressekonferenz mit.

Auf die Frage, ob die USA nach der Abfahrt des Tankers aus Gibraltar ihren Sicherstellungsauftrag erneuern könnten, sagte Mousavi: „Eine solche Maßnahme würde die Sicherheit der Schifffahrt auf hoher See gefährden. Wir haben eine Warnung durch offizielle Kanäle, insbesondere die Schweizer Botschaft, herausgegeben“.

Die Schweiz vertritt die US-Interessen im Iran.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 4 =