Iranische Schachspieler belegen die Plätze eins und zwei

Teheran, IRNA – Zwei iranische Schachspieler Mohammad Amin Tabatabaei und Parham Maghsoudlou belegten bei den internationalen Cooper-Schachwettbewerben 2019 in der Schweiz die Plätze eins und zwei.

Die iranischen Vertreter erzielten beim 7. Cooper-Schachturnier, das mit der Teilnahme von 87 Schachspielern aus verschiedenen Ländern der Welt abgehalten wurde,  2 Siege und 1 Unentshieden.

Mohammad Amin Tabatabaei erzielte am Sonntag mit 2618 Punkten ein Sieg und gewann insgesamt 6 Punkte bei diesen Wettbewerben und belegte den ersten Platz.

Anderer iranische Vertreter Parham Maghsoudlou gewann auch 2579 Punkte und belegte den Vizemeistertitel.

9478

  

Your Comment

You are replying to: .
4 + 10 =