11 August 2019 - 11:35
Journalist ID: 2397
News Code 83433242
0 Persons
Iran proklamiert sich zum Weltmeister

Das iranische Taekwondo-Team qualifizierte sich als Meister der 4. Auflage der Cadet World Taekwondo Championships in Taschkent, Usbekistan.

Die iranische Mannschaft gewann sechs Gold- und eine Silbermedaille, holte insgesamt 818 Punkte und wurde zum dritten Mal Weltmeisterin, während die Mannschaften von Thailand (366 Punkte) und Südkorea (197 Punkte) den zweiten und den dritten Platz belegten.

Azam Dorosti, Zahra Zarrin Naal, Mobina Bakhshi Nejad, Mobina Nematzade, Sanaz Abbaspour, Poune Jafar Salehi und Parnia Salmani erhielten die Goldmedaillen, und Setayesh Ghahremani war die Silbermedaillengewinnerin.

Die Herrenmannschaft der Islamischen Republik belegte den zweiten Platz und erreichte eine Gold-, eine Silber- und vier Bronzemedaillen mit insgesamt 287 Punkten.

An den Wettkämpfen nahmen insgesamt 550 junge Athleten aus 64 Ländern teil.

9407

Your Comment

You are replying to: .
7 + 11 =