10.08.2019, 13:54
Journalist ID: 2397
News Code: 83432095
0 Persons
Kayhan Kalhor mit „WOMEX World Award“ ausgezeichnet

Der berühmte iranische Kamancheh-Virtuose Kayhan Kalhor wird mit dem renommierten WOMEX-Künstlerpreis in Finnland ausgezeichnet, weil er „den Menschen auf der ganzen Welt mit der Tradition der persischen klassischen Musik nahe gebracht hat“.

Wie von der offiziellen WOMEX-Website berichtet, erhält Kalhor den Artist Award 2019 für seine Meisterschaft und Virtuosität auf der Kamancheh, seine unermüdliche Innovation und sein Bemühen, neue und aufregende Musiksprachen zu erschaffen und die Tradition der persischen klassischen Musik.

Wenn er den prestigeträchtigen Preis in der 25-jährigen Jubiläumsausgabe der WOMEX Foundation in Finnland am 27. Oktober erhält, wird Kalhor ein Duett mit Erdal Erzincan in Bağlama aufführen.

Kayhan Kalhor (1963 in Teheran) ist ein iranischer Kamantschespieler und Komponist kurdischer Abstammung.

2004 trat er auf Einladung des Komponisten John Adams im Rahmen von dessen Carnegie Hall's Perspectives in der Zankel Hall auf; im gleichen Jahr war er Teilnehmer des Mostly Mozart Festival im Lincoln Center. In Francis Ford Coppolas Film Youth without Youth war er Solist der von Osvaldo Golijov komponierten Filmmusik.

2017 wurde das Silkroad Ensemble mit einem Grammy ausgezeichnet. Im August 2018 wurde er mit dem Isaac Stern Award ausgezeichnet.

9407

Your Comment

You are replying to: .
3 + 10 =