10 August 2019 - 11:41
Journalist ID: 2387
News Code 83431768
0 Persons
Iranische Wrestler gewinnen 11 Medaillen

Teheran, IRNA – Die iranischen Wrestler holten bei den Tbilisi Grand Prix Wrestling-Wettbewerben von V. Balavadze und G. Kartozia in Georgien 2 Gold-, 2 Silber- und 7 Bronzemedaillen.

Der Große Preis von Tiflis von V. Balavadze und G. Kartozia begann am 7. August in Tiflis, Georgien, und endet am 11. August. Die Veranstaltung findet sowohl in der griechisch-römischen als auch in der Freestyle-Kategorie statt.

Am Freitag und bei den griechisch-römischen-Wettbewerben holten Hamed Tab und Ramin Taheri Goldmedaillen in den Kategorien 67 kg und 87 kg. Mohammad Ali Geraei gewann eine Silbermedaille in der Gewichtklasse 77 kg, während Shirzad Beheshti (60 kg), Alireza Nejati (60 kg), Mohammad Javad Rezaei (67 kg) und Pejman Poshtam (77 kg) die Bronzemedaillen erhielten.

Bei den Freestyle-Wettbewerben gewann Peyman Biabani ein Silber von 65 kg und drei weitere Bronzen wurden von Alireza Sarlak (57 kg), Abolfazl Hajipour (65 kg) und Reza Afzali (74 kg) verdient.

9478

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =