06.08.2019, 15:26
Journalist ID: 2387
News Code: 83427639
0 Persons
Eine internationale Drogenbande in Provinz Kerman beseitigt

Jiroft, IRNA - Die iranischen Polizeikräfte haben in einer komplizierten Operation eine Gruppe von Drogenhändlern im Süden der Provinz Kerman im Südosten des Iran demontiert.

Während dieser Operation kam einer der Drogenhändler ums Leben und wurden mehr als eine halbe Tonne Drogen und zwei Autos beschlagnahmt.

Laut dem Staatsanwalt der Provinz, Hamed Omrani, wurden im Juli dieses Jahres mehr als 1.700 Tonnen Drogen in der Provinz entdeckt.

Der Iran spielt eine führende Rolle bei der Bekämpfung des Drogenhandels in der Region und in der Welt. Dank der Bemühungen der iranischen Polizei wird der Verkehr jährlich unterdrückt und mehr als 80% des weltweiten Umsatzes mit Opium, 40% Heroin und Morphium beschlagnahmt.

Der Iran erleidet auch einen großen Teil der Todesopfer und finanziellen Verluste bei der Drogenbekämpfung.

9478

Your Comment

You are replying to: .
4 + 2 =