5 August 2019 - 15:33
Journalist ID: 2397
News Code 83426152
0 Persons
Zarif nannte den Export von 2,8 Barrel Öl den geringsten Bedarf des Iran

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif betonte am Montag die Notwendigkeit der Umsetzung des Atomabkommens und der Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran. "Die Wiederaufnahme des Exports von 2,8 Barrel Öl sei der geringste Bedarf des Iran."

Ihm zufolge habe der Präsident Hassan Rouhani den europäischen Ländern diese Forderung übermittelt hat.

Er erinnerte daran, dass Europa seine Verpflichtungen aus dem Atomabkommen erfüllen müssen.

„Nach dem US-Ausstieg aus dem Nukleardeal mit dem Iran hat die E3 11 Verpflichtungen übernommen haben, die sie erledigen müssen. Dazu gehören Öl-Export, die Versicherung von Reedereien für den Import und Export in den Iran usw. Damit haben sie jedoch nicht begonnen“, fügte er hinzu.
 

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =