05.08.2019, 11:04
Journalist ID: 2397
News Code: 83425568
0 Persons
Reduzierung der Verpflichtungen: Irans dritter Schritt ist kein letzter

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte auf einer Pressekonferenz, der dritte Schritt, Verpflichtungen aus dem Atomabkommen zu reduzieren, sei kein letzter Irans und bedeute nicht Ausstieg aus dem Atomabkommen. „Es wird im Rahmen des Nukleardeals erledigt.“

In Bezug auf seinen jüngsten Besuch in New York und sein Treffen mit dem US-Senator sagte Zarif: „Bei diesem Treffen wurde mir angeboten, im Weißen Haus anwesend zu sein. Mir wurde gesagt, dass sie gegen mich in zwei Wochen Sanktionen auferlegen würden, wenn ich das Angebot nicht annehme, was ich glücklicherweise nicht akzeptiert habe“.

Zarif sagte, dass die USA nichts außer Zerstörung, Elend und Grausamkeit, Verbrechen hinterlassen haben. Er erwähnte darauf, dass die Zeit der Dominanz vorbei sei und USA in der aktuellen Zeit allein seien

Ihm zufolge sagte die US-Regierung, wenn die iranische Nation ernähren will, muss das Land seine Politik ändern. Dies ist wirtschaftlicher Terrorismus

.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 6 =