01.08.2019, 14:01
Journalist ID: 2397
News Code: 83420857
0 Persons
Außenministerium: US-Führer haben große Angst vor Zarifs Logik

Der iranische Außenministeriumssprecher Seyyed Abbas Mousavi sagte, die US-Regierung habe große Angst vor dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif.

In einer Reaktion auf die Verhängung von Sanktionen durch die USA gegen den iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte er: „Der Höhepunkt des Widerspruchs und der Dummheit der amerikanischen Führer liegt darin, dass sie [US-Beamte] den iranischen Außenminister einerseits nicht als einflussreiche Einheit in der iranischen Politik betrachten und anderseits Sanktionen gegen ihn verhängen“.

In einer Erklärung kündigten die US-Außenministerien und das US-Finanzministerium am Mittwoch die Verhängung von Sanktionen gegen Zarif an.

Das US-Finanzministerium sagte auch in seiner Erklärung, dass Zarif der „primäre Sprecher Irans auf der ganzen Welt“ ist.

„Der Grund, warum die USA mich benannt haben, ist, dass ich der ‚wichtigste Sprecher Irans auf der ganzen Welt’ bin. Ist die Wahrheit wirklich so schmerzhaft?“, twitterte Zarif nach der US-Erklärung.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 3 =