31.07.2019, 12:18
Journalist ID: 2397
News Code: 83419120
0 Persons
Drei Medaille für Iran bei Ringen-Meisterschaft in Bulgarien

Die iranischen Juniorinnen gewannen bei den internationalen Ringen-Wettbewerben in fünf Gewichtsklassen drei Medaillen, zwei Gold und eine Silber.

Rahman Amuzad (48 kg) und Amirhossein Firuzpur (80 kg) gewannen die Goldmedaille in der Gewichtsklasse 80 kg und Mehdi Weissi die Silbermedaille (55 kg).

Am Ende des ersten Turniertages führt der Iran die Tabelle mit 86 Punkten an. Auf dem zweiten Platz liegt Russland mit 65 Punkten und Indien mit 60 Punkten auf dem dritten Platz.

Am 29. Juli begann in der bulgarischen Hauptstadt Sofia die Weltmeisterschaft im Freistil-, Griechisch-Römischen und Frauenringen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
captcha