28.07.2019, 11:38
Journalist ID: 2387
News Code: 83414204
0 Persons
Türkische Ölimporte aus dem Iran übersteigt 390.000 Tonnen

Teheran, IRNA - Die Türkei importierte im Mai des laufenden Jahres 390.991 Tonnen Rohöl (ungefähr 2.5 Millionen Barrel) und 543 Millionen Kubikmeter Erdgas aus dem Iran.

Im Mai beliefen sich die gesamten Importe von Türkei auf 2 Millionen und 671 Tausend Tonnen (etwa 17 Millionen Barrel) Rohöl, ein Anstieg um 48 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 Russland mit 885.738 Tonnen und der Irak mit 757.448 Tonnen sind die größten türkischen Rohöllieferanten im Mai. Diesmal war Iran auch der drittgrößte Rohöllieferant der Türkei in diesem Monat.

Den Berichten zufolge verringerten sich die Importe des Erdgases der Türkei gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10,89% auf 2.681 Tsd. M³.

Im Laufe dieses Monats waren die Länder Russland mit 894 Millionen, Aserbaidschan mit 770 Millionen und der Iran mit 543 Millionen Kubikmetern die größten Erdgaslieferanten der Türkei.

9478

Your Comment

You are replying to: .
captcha