24.07.2019, 10:32
Journalist ID: 2387
News Code: 83409326
0 Persons
Iran verurteilt Trumps rassistische Äußerungen gegen Afghanen

Teheran, IRNA - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Abbas Mousavi hat am Mittwoch die rassistischen Äußerungen von US-Präsident Donald Trump gegen die afghanische Nation verurteilt.

Abbas Mousavi bezeichnete Trumps Äußerungen als Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit und fügte hinzu, der Iran werde den Widerstandskämpfern Afghanistans und der afghanischen Regierung zur Seite stehen.

Am 22. Juli sagte US-Präsident Donald Trump bei einem Treffen mit dem pakistanischen Premierminister Imran Khan, die USA den Krieg in 7-10 Tagen hätten gewinnen können, aber er wollte das nicht, denn bei dieser Operation wären 10 Millionen Menschen gestorben.

Die afghanische Regierung bat Washington nach den Worten von US-Präsident Donald Trump um Klärung.

9478

Your Comment

You are replying to: .
captcha