15.07.2019, 13:27
Journalist ID: 2397
News Code: 83396648
0 Persons
Österreichischer Botschafter: Iran kann Vorbild für regionale Länder sein

Stefan Scholz, der österreichische Botschafter in Teheran, würdigte die Unabhängigkeit und Fortschritte Irans in unterschiedlichen Bereichen und sagte, dass Teheran ein gutes Vorbild für andere Länder im Nahen Osten sein könne.

Scholz sagte in einer Sitzung zum Thema „Dialog und Verständigung in der heutigen Welt“ anlässlich des Tages zum konstruktiven Dialog und zu der Kommunikation mit der Welt in Teheran: „Die Islamische Republik Iran hat in den letzten 40 Jahren Erfolge und ein Entwicklungsmodell erzielt und dabei die politische, soziale und wissenschaftliche Unabhängigkeit bewahrt“.

Scholz, der die brutalen Sanktionen gegen den Iran bedauerte, hoffte, dass eines Tages die Sanktionen aufgehoben werden, und der Iran wieder mit der Weltgemeinschaft verbunden sei und eine wichtige Rolle im Welthandel und in der Weltwirtschaft spielen kann.

Scholz beschrieb die Iraner als ein Volk, das den Dialog und die Wissenschaft bevorzugt und sagte, dies sei einer der wichtigsten Faktoren für die Entwicklung dieses Landes.
9407

Your Comment

You are replying to: .
captcha