13.07.2019, 10:20
Journalist ID: 2387
News Code: 83392895
0 Persons
Offiziere des festgesetzten Supertankers auf freiem Fuß

Teheran, IRNA - Die Polizei von Gibraltar gab bekannt, dass der Kapitän und die leitende Offiziere des in Gibraltar festgesetzten Supertankers Grace 1 mit iranischem Öl gegen Kaution freigelassen wurden.

Die Polizei von Gibraltar teilte in einer Erklärung mit, dass die Ermittlungen jedoch noch weiter gehen und der Supertanker festgehalten werde.

Die Polizei berichtete gestern auch über die Festnahme von zwei Tanker-Kapitänen, die wegen Verstoßes gegen EU-Sanktionen gegen Syrien in der Region festgenommen wurden.

Am 4. Juli kündigten westliche Medien die Beschlagnahme des Öltankers Grace 1 an, mit der Begründung, dass das Schiff wegen Verstoßes gegen EU-Sanktionen gegen Syrien festgenommen worden sei.

Nachdem der Iran die Anklage bestritten hatte, kündigte er an, dass Syrien nicht das Ziel dieses Tankers sei und die Banjas-Raffinerie in Syrien nicht über die Kapazität solches Tankers verfüge.

9478

Your Comment

You are replying to: .
captcha