Frankreich bezeichnet die Reduzierung von Verpflichtungen Irans als "Reaktion auf schlechte Entscheidung"

Teheran, IRNA – Der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian beschrieb den Versuch des Iran, die Urananreicherung zu erhöhen, als "schlechte Reaktion auf eine schlechte Entscheidung".

Er erklärte, Paris wolle einen Dialograum zwischen den Parteien schaffen.

Französischer Außenminister erinnerte daran, dass die USA trotz ihres Rückzugs versuchen können, ihre Spannungen mit dem Iran abzubauen

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am Dienstag: "Der französische Präsident Emmanuel Macron entsendet diese Woche seinen besten diplomatischen Berater Emmanuel Bonne in Teheran, um nach Wegen zu suchen, den Atomdeal zu retten".

Jean-Yves Le Drian fügte hinzu, dass der französische Präsident Emanuel Macron diesbezüglich mit seinen iranischen und amerikanischen Amtskollegen gesprochen habe.   

9478**
 

Your Comment

You are replying to: .
captcha