Sanktionen zielen darauf, Irans wissenschaftliche Fortschritte zu beschränken

„Die Sanktionen zielen nicht darauf ab, den Einsatz von Nuklearwaffen durch den Iran zu verhindern, da sie [die Feinde] wissen, dass wir keine Nuklearwaffen einsetzen werden. Ihr Ziel ist es jedoch, die Entwicklung von Wissen zu verhindern, da sie erlebt haben, dass Wissen die Autorität der Nation ist“, sagte Brigadegeneral Hossein Salami, Kommandeur des iranischen Revolutionsgarde-Korps (IRGC).

„Sie wissen, dass Atomwaffen laut der Fatwa des iranischen Obersten Führers keinen Platz in den iranischen Politikern haben“, fügte er hinzu.

„Wir müssen uns wissenschaftlich stärken. Der Mord an unseren Wissenschaftlern zeigt auch, dass der Feind gegen unsere wissenschaftlichen Leistungen ist“, fuhr er fort.

„Vor der Islamischen Revolution hatten wir Zugang zu allen wissenschaftlichen und technologischen Formeln, aber wir haben nichts produziert. Heute sind wir in der Lage alle, was wir brauchen zu produzieren, darunter Waffen, Raffinerien, Medikamente, Flugzeuge und alles, was wir brauchen“, sagte Salami abschließend.

9407

Your Comment

You are replying to: .
captcha