Badmintonspieler Irans erreichen den ersten Platz

Teheran, IRNA - Die iranische Badminton-Mannschaft von Frauen gewann Goldmedaillen beim internationalen Turnier in Cote d'Ivoire.

Die iranische Badminton-Frauenmannschaft von Soraya Aghaei und Samin Abedhojaste besiegte die ägyptische Mannschaft im Finale mit dem Sieg 2: 0 und gewann Goldmedaillen bei diesen Wettbewerben und wurden Meister.

Die beiden iranischen Frauen Soraya Aghaei und Samin Abed Khojasteh gewannen ebenfalls die Bronzemedaille beim internationalen Badminton-Turniers Benin 2019.

Das internationale Badminton-Turnier fand vom 4. bis 7. Juli in Côte d'Ivoire statt. Iranische Badmintonspieler werden auch an Turnieren in Ghana und Nigeria teilnehmen.

9478**

Your Comment

You are replying to: .
captcha