08.07.2019, 12:24
Journalist ID: 1937
News Code: 83386503
0 Persons
Starkes Erdbeben erschüttert den Westen Irans

Ein Erdbeben der Stärke 5,7 erschütterte die Stadt Masdjed Soleiman im Norden der Provinz Khuzestan am Montag.

Laut dem seismologischen Zentrum des Geophysik-Instituts der Teheraner Universität ereignete das Erdbeben sich in einer Tiefe von 17 Kilometern.

Nach diesem Vorfall wurden Rettungs- und Untersuchungsteams in betroffene Region geschickt, um mögliche Ursachen von Unfällen oder Schäden zu ermitteln. Es gibt bisher keine Meldungen über Opfern oder Schäden dieses Bebens.

9407

Your Comment

You are replying to: .
captcha