08.07.2019, 11:03
Journalist ID: 1937
News Code: 83386292
0 Persons
Laufwettbewerben: 5 Medaillen für Iran in Kasachstan

Die Islamische Republik Iran gewann bei sportlichen Wettbewerben im kasachischen Almaty eine Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen.

Im Hochsprungfeld belegte Aylin Babaki den dritten Platz und erhielt eine Bronzemedaille.
Im 100-Meter-Feld belegte Hamideh Esmaeel Nejad mit einem Rekord von 12,11 Sekunden den dritten Platz.
Iranische Spieler mit dem Rekord von 50,63 Sekunden holten sich eine Bronzemedaille in der 4 × 100-Meter-Staffel.
Mobin Maddahi und Hamid Reza Kia belegten in der Kategorie Dreisprung die Plätze 4 und 5.
Elnaz Kompani erreichte nach 100 Meter Hürden die letzte Etappe und wurde Vierter.
Reza Moghaddam im Hammerwurffeld erhielt eine Goldmedaille und Hamideh Esmaeel Nejad holte sich eine Silbermedaille.
An den Wettbewerben nahmen der Iran, Usbekistan, Kasachstan, die Ukraine, Tadschikistan, Indien, Turkmenistan, Georgien und Weißrussland teil.

9407

Your Comment

You are replying to: .
captcha