Irans Exporte beliefen sich auf 11.5 Milliarden Dollar

Teheran, IRNA - Der Leiter der Organisation für Handelsentwicklung des Iran Mohammad Reza Modoudi gab am Soontag bekannt: "Iran hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 Waren im Wert von 11,5 Milliarden US-Dollar exportiert, ähnlich wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres".

In Bezug auf die Handelsstatistik in diesem Quartal fügte er hinzu: "Zu diesem Zeitpunkt hatten wir Importe in Höhe von 10,2 Mrd. USD, was einem Rückgang von 8,7% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Die Handelsbilanz für dieses Quartal ist also weiterhin positiv".

Er stellte fest, dass die Nichtölexporte, die das Hauptziel der Sanktionen waren, nicht beeinträchtigt worden seien und die Exporteure ordnungsgemäß operiert hätten.

9478***

Your Comment

You are replying to: .
captcha