07.07.2019, 15:09
Journalist ID: 1477
News Code: 83385260
0 Persons
Iran gewährt ausländischen Investoren einen 5-jährigen Aufenthalt

Teheran, IRNA – Der erste iranische Vizepräsident Eshagh Jahangiri kündigte ein Kabinettsgesetz an, um ausländischen Investoren im Iran eine Aufenthaltserlaubnis für fünf Jahre zu erteilen.

Die ausländischen Investoren, die mindestens 250000 USD oder einen Gegenwert in anderen Währungen bei iranischen Banken haben, erhalten eine Aufenthaltserlaubnis für fünf Jahre im Land.

Das Gesetz wurde auf Vorschlag der Wirtschafts- und Finanzministerien des Landes gemäß Absatz (8) der 14. Sitzung des Obersten Wirtschaftskoordinierungsrates vom 2. Oktober 2018 angekündigt.

9478***

Your Comment

You are replying to: .
captcha