06.07.2019, 09:39
Journalist ID: 1477
News Code: 83382790
0 Persons
Iraner holt Bronzemedaille bei der Sommeruniversiade 2019

Teheran, 6. Juli, IRNA - Der iranische Schützer Sajjad Pour Hosseini erhielt eine Bronzemedaille, die die erste Medaille des iranischen Teams bei der 30. Sommeruniversiade in Italien war.

Pour Hosseini stand auf dem dritten Platz im 10-Meter-Pistolenfeld und gewann die erste Medaille für Iran.

Südkoreanische und chinesische Rivalen belegten die Plätze 1 und 2.

Das iranische Team mit 42 Athleten nahm am Wettbewerb der Universiade 2019 teil.

6000 Athleten aus mehr als 100 Ländern nahmen auch an diesem Wettbewerb teil.

Das Team hatte 62 Mitglieder bei der letzten Veranstaltung der Universiade in Taiwan. Sie gewannen 23 Medaillen (8 Gold-, 4 Silber- und 11 Bronzemedaillen) und belegten dabei den 10. Platz.

Die 30. Ausgabe der Universiade der Studenten wird bis zum 14. Juli in Neapel, Italien, stattfinden.

9478***

Your Comment

You are replying to: .
captcha