01.07.2019, 14:05
Journalist ID: 1477
News Code: 83376566
0 Persons
Irakischer Verteidigungsminister fordert engere Beziehungen zum Iran

Teheran, 1. Juli, IRNA – Der neue irakische Verteidigungsminister, Najah Hassan Al-Shammari, betonte die Notwendigkeit, die Beziehungen zur Islamischen Republik Iran zu stärken.

Bei einem Treffen mit dem iranischen Militärattache, Mostafa Moradiyan, forderte der irakische Verteidigungsminister die Ausweitung der militärischen und verteidigungspolitischen Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern.

Er dankte auch dem Iran für seine Bemühungen, die IS-Terroristengruppe zu bekämpfen:

Der irakische Verteidigungsminister betonte: "Es ist wichtig, die Interaktion zwischen dem Iran, Russland, dem Irak und Syrien im viereckigen Informationsaustauschzentrum für Sicherheit in Bagdad zu stärken", und würdigte die Leistungen dieses Zentrums in den letzten Jahren.

Mostafa Moradiyan erinnerte auch an die Bereitschaft Irans, die militärisch- und Verteidigungszusammenarbeiten mit dem Land Irak zu entwickeln.

Your Comment

You are replying to: .
captcha