Iranische Badmintonspielerin erreicht den dritten Platz

Teheran, 1. Juli, IRNA – Die iranische Badmintonspielerin Soraya Aghaei von der iranischen Badminton-Nationalmannschaft belegte im Halbfinale des internationalen Badminton-Turniers Benin 2019 den dritten Platz und gewann die Bronzemedaille.

Im Halbfinalspiel verlor die Iranerin gegen die peruanische Badmintonspielerin und gewann die Bronzemedaille des internationalen Turniers.

Die beiden iranischen Frauen Soraya Aghaei und Samin Abed Khojasteh gewannen ebenfalls die Bronzemedaille beim Doppel-Badminton-Turnier, nachdem sie das peruanische Paar gescheitert hatten.

Das internationale Badminton-Turnier findet seit dem 27. Juni in Benin statt. Iranische Badmintonspieler werden auch an Turnieren in Côte d'Ivoire, Ghana und Nigeria teilnehmen.

9478***

Your Comment

You are replying to: .
captcha