28.06.2019, 00:51
Journalist ID: 1937
News Code: 83373042
0 Persons
Iran hat keine strategische Geduld mehr

„Teherans strategische Geduld ist vorbei, und wir können uns nicht länger einseitig an ein Atomabkommen halten, während andere Parteien ihren Verpflichtungen nicht nachkommen“, sagte der stellvertretende Außenminister Abbas Araghchi.

„Die übrigen am Atomabkommen beteiligten Länder konnten nicht die durch den US-Ausstieg verursachten Schäden kompensieren“, sagte Arakchi. -

„Ein ganzes Jahr lang hat der Iran Zurückhaltung und strategische Geduld gezeigt und hat diesen Ländern die notwendige Zeit gegeben, um ihre Verpflichtungen im Rahmen des Nukleardeals zu erfüllen. Wir konnten das erwartete Ergebnis nicht erreichen.“

Der iranische Diplomat betonte, dass Teheran die Position Europas und der übrigen teilnehmenden Länder nach dem US-Ausstieg begrüße, und betonte, dass der Iran jedoch spezifische Maßnahmen erwarte.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 7 =