24.06.2019, 10:10
Journalist ID: 1477
News Code: 83367053
0 Persons
Montreal Karate 1-Series A Weltliga: Iran gewinnt 2 Bronzemedaillen

Teheran, 24. Juni, IRNA - Zwei iranische Karatespieler haben die Bronzemedaillen bei der Karate-Weltliga 1-Serie A 2019 gewonnen, die am Sonntag im kanadischen Montreal endete.

Iranerin Hamideh Abbasali in der Gewichtklasse 68+ Kg besiegte Jamaikas Jessica Cargill mit dem Sieg 1: 0 und holte sich die Bronzemedaille.

Abbasali wurde Ersterin in der Karate1-Serie A, die im Mai in Istanbul stattfand. Bereits im April belegte sie bei der Karate1 Premier League in Rabat, Marokko, den dritten Platz.

Der Iraner Sajad Ganjzadeh, Gewichtklasse +84 kg der Männer, besiegte seinen kroatischen Rivalen Zvonimir Zivkovic mit 1: 0 und gewann die Bronzemedaille.

Ganjzadeh gewann im April den ersten Platz in der Karate1 Premier League in Rabat, Marokko.

Diese Wettbewerbe begannen am 21. Juni mit der Teilnahme von 659 Karate-Spielern aus 67 Ländern der Welt in der Stadt Montreal, Kanada.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 6 =